Leonce und Lena

Mit dieser vierten Koproduktion setzen die Théâtres de la Ville de Luxembourg und das Staatstheater Mainz ihre Zusammenarbeit fort. Leonce und Lena ist ein Klassiker von Georg Büchner und erzählt die Geschichte eines Prinzen und einer Prinzessin, deren Eheschließung die Melancholie im Weg steht, unter der sie leiden. In dieser virtuosen und freien Inszenierung von K. D. Schmidt zu einer originellen Musik von Smoking Joe beeindruckt die Modernität des Textes.

▸ 20:00 ▸ Grand Théâtre ▸ www.lestheatres.lu